Malstudio Lebensbaum

Adelheid Fankhauser, Dipl. Mal- und Kunsttherapeutin APK, Kleinschönberg 59, CH-1700 Fribourg

Frontseite arrow Gespräche

Gespräche  

Neben dem Malen und Gestalten ist das Gespräch ein wichtiger Bestandteil der Maltherapie.

Im Erstgespräch versuchen wir gemeinsam herauszufinden, was Sie im Moment nötig haben, was als nächster Schritt möglich ist und was Sie mit dem Malen erreichen möchten.

Nach jedem Malen wird besprochen, was Sie während dem Malen bewegt hat und welche Gefühle in Ihnen aufsteigen, wenn Sie das fertige Bild betrachten.








Worte finden für „undefinierbare“ Gefühle führt dazu, dass Sie sich und Ihrer Empfindungen bewusst werden und auch im Alltag anderen gegenüber Ihren Standpunkt besser und klarer vertreten können.

Über das Besprechen des Bildes lernen Sie sich selber kennen. Im gemalten Bild ist in der Symbolsprache vieles enthalten, was unbewusst und „einfach so“ auf das Papier geraten ist.

Dieser Inhalt wird über das eingehende Betrachten, das Wahrnehmen der aufkommenden Gefühle und die Sprache ins Bewusstsein gebracht. So entdecken Sie neue Seiten an sich.

In der Gesprächsrunde der Kleingruppe erfahren Sie überdies von den andern Teilnehmern, was sie beschäftigt und wie sie im Leben stehen, was sehr bereichernd ist und Ihnen andere Standpunkte näher bringt und andere Blickwinkel eröffnet.
 

© 2004 - 2006 Adelheid Fankhauser. Alle Rechte vorbehalten.